„Sommer der Wohnkultur“ zeigt Wohnungen von Innen

Der „Sommer der Wohnkultur“ beginnt! Das RUHR.2010-Projekt „Route der Wohnkultur“ lädt vom 1. August bis Ende Oktober ein, besondere Einblicke in die Wohn- und Lebensformen der Metropole Ruhr zu bekommen. Geführte Bustouren zeigen nicht nur bedeutende architektonische Objekte, sondern beinhalten auch den Besuch einer Wohnung von Innen.

Auf den Touren lernen die Besucher die Geschichte und Architektur von typischen Zechensiedlungen wie der Siedlung Fürst Hardenberg in Dortmund oder von modernen Architekturen wie dem GrugaCarree in Essen kennen und können sehen, wie die Menschen dort leben. Insgesamt zählen 58 bedeutende Architekturen in der Metropole Ruhr zur „Route der Wohnkultur“. Die genauen Führungstermine finden Sie hier.

Außerdem findet am 19. September von 11 bis 18 Uhr der Tag der Wohnkultur statt, an dem in allen 58 Objekten eine Wohnung geöffnet hat und zahlreiche Feste und Veranstaltungen stattfinden.

Der Spielplan Route der Wohnkultur (PDF 10MB) zeigt Termine und Veranstaltungen für das Jahr 2010. Er ist in allen Besucherzentren und Tourismusorganisationen erhältlich.