Führung in Essen: GrugaCarree – Eine urbane Oase modernen Wohnens

Führung durch das GrugaCarree mit dem Architekten Axel Koschany

10. Juni und 6. Juli

Im Rahmen des Projektes findet am 10. Juni und 6. Juli 2010 in der Zeit von 16 bis 17 Uhr eine besondere Führung statt: Der Architekt Axel Koschany führt durch das GrugaCarree an der Messeallee in Essen-Rüttenscheid, zeigt die umgesetzten Ideen und Architekturkonzepte und ermöglicht den Besuchern einen Blick hinter die Kulissen.

2003 gewannen die Koschany + Zimmer Architekten KZA zusammen mit dem Düsseldorfer Büro Petzinka Pink den von der THS ausgelobten Wettbewerb. Beiden Architekturbüros gelang es, die sehr unterschiedlichen Konzepte harmonisch miteinander zu verknüpfen. Seit Ende 2006 wohnen die ersten Mieter im GrugaCarree. „Uns ging es um unverwechselbare Architektur, die mit farbigen Akzenten und Balkonelementen auch ein Augenzwinkern erlaubt. Zwei L-förmige Baukörper schieben sich an den Ecken des Carrees über- bzw. untereinander, so dass versetzte Öffnungen und Durchgänge entstehen – somit werden spannende Ein-, Aus- und Durchblicke ermöglicht“, sagt Christina Maas, GrugaCarree-Projektleiterin bei KZA.  Ebenfalls wurde bei dem Bau mit insgesamt 57 hellen und großzügigen Wohnungen der Aspekt des generationsübergreifenden Wohnens berücksichtigt. Familien mit Kindern, Paare und Singles, Studierende und Senioren: Für alle Bewohner halten die Architekten das entsprechende Raumprogramm bereit. „Wir müssen uns insbesondere als Architekten mit dem demographischen Wandel beschäftigen und uns mit den Bedürfnissen der Menschen, für die wir bauen, auseinandersetzen“, fasst Axel Koschany, geschäftsführender Partner bei KZA, die Ziele zusammen.

Neben der Führung durch das GrugaCarree bietet die „Route der Wohnkultur“ noch weitere Spaziergänge an, bei denen Bewohner führen und besondere Einblicke geben können: am 9. Juni und 6. Juli jeweils um 11 Uhr in der Siedlung Fürst Hardenberg in Dortmund und am 13. August, 10. und 29. September sowie 8. Oktober in der Siedlung Schüngelberg in Gelsenkirchen.

Die Führungen durch das GrugaCarree am 10. Juni und 6. Juli sind kostenlos.

Treffpunkt: Messeallee 20 – Am Wasserbecken.

Eine Anmeldung ist erforderlich: THS Wohnen GmbH, Telefon: 0209-35975-255.